Mehr Infomationen
Sheraton Essen Hotel
Telefon:
+49 201 1007 0
· Fax:
+49 201 1007 777
· Zentrale Reservierung: 00800 32 53 53 53
Huyssenallee 55 · Essen45128 · Deutschland 
Lokale Uhrzeit:
03:57
· Wetter: · E-Mail senden
 

Weihnachtsmärkte in Essen und Umgebung

Durch die Essener Innenstadt verläuft der große, weitläufige Weihnachtsmarkt. Er reicht vom Willy-Brandt-Platz über die Theaterpassage und dem Kennedyplatz bis hin zur Viehofer Straße.

Im Rahmen der Essener Lichtwochen, die jedes Jahr einem anderen Gastland gewidmet sind, wird der Weihnachtsmarkt mit leuchtenden Motiven des Gastlandes in Szene gesetzt. Die Illumination ist einzigartig in Deutschland. Eine ganz besondere Atmosphäre verbreiten darüber hinaus die Alleen aus Lichtkegeln sowie das funkelnde Lichtkronen-Netz über dem gesamten Kennedyplatz.
Über 250 weihnachtlich geschmückte Buden laden zum Bummeln und Einkaufen ein. Mit zahlreichen ausgefallenen Geschenkideen und kulinarischen Spezialitäten aus aller Herren Länder macht der Internationale Weihnachtsmarkt Essen seinem Namen alle Ehre.

Da sich der Markt im Herzen der Innenstadt befindet, kann man seine Weihnachtseinkäufe hervorragend mit einem Besuch des Weihnachtsmarktes verbinden. Über 700 Warenhäuser, Boutiquen und Geschäfte laden zum Einkaufen und Verweilen ein.​

Öffnungszeiten:

  • Vom 19. November bis 23. Dezember 2015
  • Sonntags bis donnerstags von 11:00 bis 21:00 Uhr
  • Freitags & samstags von 11:00 bis 22:00 Uhr
  • Totensonntag von 18:00 bis 22:00 Uhr
Jetzt buchen
Anreise
#
Abreise
#
Weitere Angaben
1 Zimmer, 1 Erwachsene, 0 Kinder
Zimmer
-
+
Erwachsene pro Zimmer
-
+

Mittelaltermarkt in Essen, am Flachsmarkt

von 15. November bis 22. Dezember 2015
Eine Alternative zum Trubel des großen Marktes ist der kleine Mittelaltermarkt auf der Viehofer Straße. Lassen Sie sich ins 15 Jahrhundert zurückversetzen und begegnen Sie traditionellen Schmieden, Tuchmachern und Korbflechtern. Hier werden vor allem handgefertigte Waren, aber auch kleine Gerichte nach mittelalterlichen Rezepten angeboten. Die Nachfrage nach Honigwein und Kirschbier ist besonders groß. So kommen nicht nur Mittelalterfans auf ihre Kosten.

Weihnachtsmarkt in Essen-Werden

von 27. November bis 29. November 2015
Werden ist ein Stadtteil im Süden der Stadt Essen und war ehemals eine selbständige Abtei-Stadt. Bis heute bestehen viele Baudenkmäler aus der über 1.200 Jahre alten Geschichte der Stadt. Die Verbindung von Kunst und Gesellschaft hat in Werden Tradition und „die Perle an der Ruhr“ bundesweit bekannt und beliebt gemacht . In der historischen Rathaus-Kulisse von Werden findet seit über dreißig Jahren der Werdener Weihnachtsmarkt statt. Rund um den Ludgerusbrunnen und die Werdener Altstadtgassen laden die Aussteller auf den Weihnachtsmarkt Essen Werden.

Weihnachtsmarkt in Rüttenscheid/ Rüttenscheider Stern

von 16. November bis 20. Dezember 2015
An über 20 Ständen und Buden werden klassische Weihnachtsartikel, kleine und große Geschenkideen aber auch andere Sortimente angeboten, die einen Weihnachtsbummel erfolgreich werden lassen. Der Rüttenscheider Wintermarkt legt Wert darauf, die regionalen Angebote zu fördern. So findet man hier hauptsächlich hochwertiges von Rüttenscheider Firmen. Vom Kunsthandwerk über Mode und Schmuck bis hin zu Holzspielzeugen und ausgefallenen Haushaltswaren ist hier fast alles zu entdecken.

„Dortmunder Weihnachtsmarkt“

von 19. November bis 30. Dezember 2015
Dieser Weihnachtsmarkt ist einer der größten in Deutschland und ist nur 30 Minuten von Essen entfernt. Bummeln Sie durch die rund 300 Stände mit Weihnachtsdekorationen, Köstlichkeiten und Kunsthandwerken. Unser Tipp: Probieren Sie den typischen Dortmunder Glühwein.

(Weitere Infos unter www.essen.de)

Close